Dieses Gruppenangebot richtet sich an:

  • Kinder mit Sozialkontaktproblemen
  • Kinder mit auffälligem Kontakt- und Kommunikationsverhalten
  • Kinder mit Schwächen in emotionalen Kompetenzen (Wahrnehmungs- und Ausdrucksdefizite)
  • Kinder mit Verunsicherungen in der Beziehungsgestaltung

Altersgruppe:

8 – 12 Jahre

Die Gruppe wird geleitet von:

Gisela Feder
Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin
Dipl.Sozialpädagogin

Bettina Krümmel
Kinderpsychotherapeutin
Musiktherapeutin
Trauerbegleiterin

Was wird gemacht?

Strukturierte erlebnisorientierte Angebote

Rollenspiele zu konkreten Alltagssituationen

Themenzentrierte Gespräche

Wahrnehmungsübungen und Spiele zur Emotionserkennung

Musikalische Regelspiele und deren Reflexion

innerhalb der Stundenstruktur bestehen ritualisierte Abläufe

Organisatorisches:

Die Gruppe findet 14-tägig statt.

Die Dauer der Teilnahme wird individuell festgelegt.

Mittwoch Nachmittag.

Am Anfang steht ein persönliches Erstgespräch, in dem persönliche Ziele festgelegt werden.

Im Verlauf finden Elterngespräche statt.

Der Weg zur Gruppe:

Die Empfehlung zur Teilnahme an der Gruppe erfolgt nach der Vorstellung beim Arzt und der begonnenen oder abgeschlossenen Diagnostik am SPZ. Wird im auswertenden Gespräch die SKT-Gruppe empfohlen und Sie haben Interesse, wird Ihr Kind auf die entsprechende Warteliste gesetzt. Sobald ein Platz in der Gruppe frei ist, werden Sie telefonisch von der Gruppenleiterin kontaktiert.