Info zu Stepping Stones Triple P

Ein Elternkurs zur positiven Erziehung

Stepping Stones Triple P ist eine Variante des bewährten Triple P-Ansatzes – speziell für Eltern von Kindern mit Entwicklungsverzögerungen, Entwicklungsauffälligkeiten oder Behinderungen. Das bewährte Erziehungskonzept unterstützt Sie bei der Erziehung Ihrer Kinder und baut dabei auf den Stärken Ihrer Familie auf. Häufig sind nur kleine Veränderungen im Familienalltag erforderlich, um…

  • ■ die Beziehung zu Ihrem Kind zu stärken,
  • ■ angemessenes Verhalten zu fördern,
  • ■ mit unangemessenem Verhalten positiv umzugehen,
  • ■ schwierigen Situationen vorzubeugen,
  • ■ Stress in der Familie zu verringern und Kompetenzen zur Bewältigung von Stress zu erhöhen

 Inhalte:

Vorgestellt und erprobt werden verschiedene Erziehungsfertigkeiten um die Beziehung zum Kind zu pflegen, dem Kind etwas Neues beizubringen, angemessenes Verhalten zu fördern und den Umgang mit Problemverhalten. Zudem werden praktische „Überlebenstipps für Eltern“ und die Grundsätze der positiven Erziehung vermittelt. Der Austausch der Eltern über eigene Erfahrungen und das Ausprobieren der Strategien im Rahmen der Treffen sind wichtiger Bestandteil des Kurses.

Zeitlicher Rahmen:

  • 6 Treffen à 240 Minuten
  • 2 individuelle Telefonkontakte à 30 Minuten

die Gruppentreffen finden donnerstags von 9:30 Uhr bis 11:30 Uhr statt.

Weitere Infos unter:

www.triplep-eltern.de

Triple P wird angeboten von:

Bettina Krümmel
Kinderpsychotherapeutin
Triple P Trainerin

bettina.kruemmel@spz-landshut.de

Sabine Becker
Dipl.-Sozialpädagogin (FH), Stepping Stones Triple P-Gruppentrainerin

sabine.becker@spz-landshut.de